19. Bundesweite Naturwacht-Fachtagung

"Qualifiziert und vielseitig Der lange Weg vom Wächter zum Ranger"

Tagungsstätte:

Jugendtours - Feriendorf Ummanz
18569 Ummanz OT Markow
www.feriendorf-ummanz.de

Programmablauf:

Mittwoch, 20. März 2013

14.00 Uhr Begrüßung und Eröffnung
Frank Grütz, Vorsitzender Bundesverband Naturwacht e.V.
Dr. Till Backhaus, Umweltminister, Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Mecklenburg-Vorpommern (angefragt)
Gernot Haffner, Leiter des Nationalparkamtes Vorpommern und Leiter des NLP Vorpommersche Boddenlandschaft
Frank Martitz, Amtsvorsteher des Amtes West-Rügen
14.40 Uhr Geologie und Landschaftsgeschichte der Insel Rügen
Hilmar Schnick, Sachgebietsleiter für Forschung und Monitoring im BR Südost-Rügen
15.10 Uhr Die Geschichte der Nationalparks in den neuen Ländern
Prof. Dr. Hans Dieter Knapp, Leiter der Internationalen Naturschutzakademie Insel Vilm
15.50 Uhr Kaffeepause
16.20 Uhr Kraniche in den Nationalen Naturlandschaften Ranger zwischen Naturschutz und Naturschauspiel
Dr. Günter Nowald, Leiter Kranich-Informationszentrum Groß Mohrdorf und Geschäftsführer von "Kranichschutz Deutschland" gGMBH
16.50 Uhr Der Schutz unserer Meeresökosysteme Was sollten Ranger wissen und was können sie tun?
Dr. Fritz Gosselck
17.20 Uhr Die Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft und Jasmund
Dr. Ingolf Stodian, Leiter NLP Jasmund
19.00 Uhr Abendessen

Donnerstag, 21. März 2013

8.00 Uhr Beginn der Fachexkursionen
  1. Exkursion I (mit Lunchpaket)
    Mittelschwere Wanderung (gesamt ca. 15 km evt. z.T. mit Fahrrad) auf Hiddensee. Wanderung auf dem Boddendeich nach Kloster. Besichtigung ehem. Vogelschutzwarte + Biologische Station. Geführte Hochuferwanderung auf dem Dornbusch. Geführte Dünenheidenwanderung.
  2. Exkursion II (mit Lunchpaket)
    Mittelschwere Wanderung (gesamt ca. 10 km) in der Weltnaturerbestätte NLP Jasmund. Besichtigung des Nationalparkzentrums Königsstuhl. Geführte Wanderung unter und auf den Kreideklippen. Möglichkeit der Wanderung bis Sassnitz oder Rückkehr zum Nationalparkzentrum (kürzere Variante)
  3. Exkursion III (mit Lunchpaket)
    Leichte Wanderung auf der Insel Vilm im BR Südost-Rügen. Geführte Rundwanderung durch den Nordteil der Insel Vilm. Geführte Exkursion durch die Freetzer Niederung und Goor (max. 30 Teilnehmer)
19.00 Uhr Abendessen: Regionaler Abend
Die Teilnehmer der Tagung decken die Tafel mit ihren regionalen Köstlichkeiten.

Freitag, 22. März 2013

9.00 Uhr Ordentliche Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Naturwacht e.V.
Parallel: Halbtagesexkursion für Nichtmitglieder
Geführte Exkursion auf Ummanz
ca. 13.00 Uhr Ende der Fachtagung